1A Tipp - MAKOSTURZ-SET ist alternativ auch in der höchsten Baustoffklasse A1 lieferbar.

MAKO > Produkte > MAKOSTURZ B1 THERMO > MAKOSTURZ-SET

Sturzschalung

MAKOSTURZ-SET

Sturzschalung, zweiseitig gedämmt, für Höhen ≤ 30 cm

MAKO greift mit diesem Produkt das immer wichtiger werdende Thema des Energiesparens auf. Die Lösung hierfür besteht im Einsatz dieser Schalung, die beidseitig über eine Wärmedämmung – auch unterschiedlicher Stärke – verfügt. Durch die individuelle Komplettausstattung der verzinkten U-Bügel, Schalungsplatten und Wärmedämmung ist die Einhaltung der statischen Bemessung und Wärmebedarfsberechnung ein Kinderspiel.

MAKO und der Vorsprung bleibt!

  • Feste Größe
    Durch Schalungslängen von 200 cm
  • Starker Aufbau
    Betonieren bis 30 cm Höhe, ohne weitere Abspannung
  • Patentierte U-Bügel
    Hervorragende Verkrallung des Betons durch integrierte Bügelkralle
  • Enorm stabil
    Seitenteile aus 12 mm starken Holzzementplatten
  • Wirkungsvoller Verbund
    Betonkontakt auf den Innen- und Außenseiten der Schalung
  • Beste Dämmeigenschaften
    Durch expandiertes Polystyrol (EPS), WLG 031
patch-frischbetondruck-din18218
patch-daemmung-grau-eps031
MAKOSTURZ-SET

Putzgrund Farboptionen

Der Putzgrund bildet den idealen Untergrund für Dispersions, Silikonharz, Buntstein und mineralische Dünnschichtputze. Er ist ist in den Farben Weiß und Ziegelrot lieferbar. 

MAKOSTURZ-SET-Anwendungsbeispiel_1
MAKOSTURZ-SET-Anwendungsbeispiel_2

Verarbeitung MAKOSTURZ-SET

makosturz-set_verarbeitung_1

1

Schalungselemente dicht aneinander stoßen lassen, Mauerwerksöffnung überspannen und Schalung abstützen

makosturz-set_verarbeitung_2

2

Schalung durch Nageln oder punktuelles Kleben fest mit den Auflageflächen verbinden

makosturz-set_verarbeitung_3

3

Bewehrungskorb unter Berücksichtigung der DIN EN 1992/NA einbauen und anschließend betonieren

Diese Montageanleitung kann nur als Empfehlung gelten. Sie ersetzt nicht das für die Montage erforderliche Fachwissen.

Material | MAKOSTURZ-SET

Zementgebundene Spanplatte
nach EN 13986:2004 / EN 634-2:2007
B1 nach DIN 4102 (schwer entflammbar)
Biegefestigkeit> 9,0 N/mm²
Biegefestigkeit (E-Modul)> 4500 N/mm²
Querzugfestigkeit> 0,5 N/mm²
Dauerhaftigkeit
(Dickenquellung)
< 1,5 %
Dauerhaftigkeit
(Feuchtbeständigkeit)
> 0,3 N/mm²
Expandiertes Polystyrol (EPS) nach EN 16 163
BrandverhaltenDIN EN 13501-1, Klasse E
Brandverhalten:DIN 4102-1, Baustoffklasse B1
Nennwert der Wärmeleitfähigkeit0,030 W/(m*k)
Schermodul / Scherfestigkeit≥ 1,0 MPa / ≥ 50 kPa
Leistungserklärung-NummerLE-DE-21.1-WDV-031-100-kd-IR-HP-FR

– technische Änderungen vorbehalten –

Gerne beantworten wir persönlich Ihre Fragen.

Rufen Sie uns an: 03624 31787–0

Oder senden Sie uns eine Nachricht.

mako-kontakter