Wichtige Mitteilung zur angekündigten Preisanpassung

Sehr geehrte Damen und Herren,

im Februar hatten wir angekündigt, dass es zum 01.04.2022 notwendig würde, unsere Verkaufspreise nochmals anpassen zu müssen. Zum damaligen Zeitpunkt war jedoch ein Krieg zwischen Russland und der Ukraine nicht einmal ansatzweise absehbar.

Durch den Krieg Russlands gegen die Ukraine drohen nun weitere massive Ausfälle. Neben Schwierigkeiten in der Energieversorgung sind auch weiter steigende Preise für Rohstoffe und Vorprodukte zu erwarten. All dies jedoch verbunden mit einer weitreichenden Störung der Lieferketten.

Wir bitten daher um Verständnis, dass wir eine Preisanpassung erst vornehmen können, wenn wir alle Informationen zusammengetragen haben, die negative Auswirkungen auf die Produktion und den Vertrieb unserer Bauteile haben könnten. Dies gerade deshalb, um unseren Kunden eine möglichst hohe Kalkulationssicherheit bieten und gewährleisten zu können.

Aktuell müssen wir daher davon ausgehen, dass eine Umsetzung der Preisanapassung nicht vor dem 15. Mai 2022 oder dem 01. Juni 2022 möglich ist. Selbstverständlich halten wir Sie hierzu weiter auf dem Laufenden.

Für Rückfragen stehen Ihnen wie gewohnt gerne Ihre Ansprechpartner im Innen- und Außendienst zur Verfügung.

Wir freuen uns auf eine weiterhin gute Zusammenarbeit und verbleiben in der Zwischenzeit

mit freundlichen Grüßen

 

Matthias Kokel

Geschäftsführer

MAKO GmbH & Co. KG Schalungstechnik