Mit dieser Pro­duk­tlin­ie set­zt MAKO den Anspruch um, mit seinen Pro­duk­ten und Leis­tun­gen für Sturz- und Unterzugschalun­gen weg­weisend zu sein und dafür zu sor­gen, dass diese Pro­duk­te anwen­dung­sop­ti­mierte Lösun­gen schaf­fen. Dabei wer­den die Schalungsplat­ten von verzink­ten U‑Bügeln getra­gen, welche eine durchge­hende Befes­ti­gung ermöglichen und über eine inte­gri­erte Bügelkralle ver­fü­gen. Zusät­zlich wer­den zur Ver­min­derung von Schwin­dris­sen, Ver­durst­ef­fek­ten und Unter­grund­saugfähigkeit die Innen- und Außen­seit­en der 12 mm starken Holzze­ment­plat­ten mit einem aus Quarzsand beste­hen­den Betonkon­takt versehen.

Auf diese Weise ergibt sich z.B. eine form- und stoff­schlüs­sige Verbindung zwis­chen dem Beton und den Schalungsplatten.

MAKO garantiert damit Top-Ergeb­nisse, die weit über den Stan­dard hinausgehen.