MAKO auf der Nordbau 2017

Die MAKO GmbH & Co. KG Schalungstechnik, Hersteller von verlorenen Schalungen für die Bauindustrie, präsentierte sich vom 13. – 17. September 2017 in Neumünster, auf Nordeuropas größter Kompaktmesse des Bauens.

MAKO bot einem hochinteressierten Fachpublikum seine neusten Produktinnovationen und Lösungsangebote in den Bereichen der Ringbalken- und Überzugschalungen sowie Sturz- und Unterzugschalungen.

Nach der Messe zieht Geschäftsführer Matthias Kokel eine überaus positive und erfreuliche Bilanz: „Bereits am ersten Tag besuchten uns zahlreiche Interessenten. Die besondere Aufmerksamkeit der Besucher lag an allen Messetagen jedoch auf unserer kompakten Randüberzugschalung MAKORING-TIP, bei der die Betondecke und sogar die Attika mit größter Ausführungssicherheit und Präzision schnell eingeschalt werden kann. Wir sind mit der Messeteilnahme sehr zufrieden und bedanken uns für die zahlreichen Fachgespräche und erteilten Aufträge.“

MAKO auf der Nordbau 2017

 

Auszeichnung mit German Brand Award 2017

Der German Brand Award ist eine Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Ziel ist es, wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämiieren.

Zum zweiten Mal wurden am 29. Juni 2017, im Rahmen einer feierlichen Gala im Deutschen Historischen Museum in Berlin, die Preisträger des German Brand Awards geehrt. Mehr als 500 geladene Gäste aus Wirtschaft, Politik und Medien folgten der exklusiven Einladung.

Die MAKO GmbH & Co. KG Schalungstechnik, welche verlorene Schalungssysteme für die Bauindustrie liefert, überzeugte auch die Juroren des German Brand Award 2017 mit der konsequenten Umsetzung seiner Markenstrategie. Die Markenexperten aus Industrie, Hochschule, Agentur, Beratung und Medien hoben die erfolgreiche und einheitliche Markenführung hervor und zeichneten MAKO in der Kategorie – Industry Excellence in Branding – Building & Elements aus. Diese Kategorie umfasst die Industriebranche für Baustoffe, Bauelemente, Farben, Dämmung und Fenster. In ihrer Bewertung berücksichtigten sie unter anderem Markentypik, Differenzierung zum Wettbewerb, Homogenität im Erscheinungsbild, Gestaltungsqualität und Zielgruppenrelevanz.

„Wir freuen uns und sind sehr stolz über die Auszeichnung mit dem German Brand Award, da alle Maßnahmen rund um die Markenführung und Claim-Entwicklung in einem kleinen aber hochmotivierten Team stattfinden und umgesetzt werden“, sagt der geschäftsführende Gesellschafter Matthias Kokel.

Initiiert wurde der German Brand Award vom Rat für Formgebung, der 1953 vom Deutschen Bundestag ins Leben gerufen und vom Bundesverband der Deutschen Industrie gestiftet wurde. Seit nunmehr über 60 Jahren verfolgt die Stiftung das Ziel, die Wettbewerbsfähigkeit deutscher Unternehmen zu fördern. Dass zur Stärkung der Aktivitäten auf dem Gebiet der Markenführung gegründete German Brand Institute ist mit der Durchführung des Wettbewerbs beauftragt.

Geschäftsführender Gesellschafter: Matthias Kokel

Geschäftsführender Gesellschafter: Matthias Kokel

MAKO unter den FT 1000: Europas schnellst wachsende Unternehmen

In einem Verlagsspecial der Financial Times wurde am 11. April 2017 die MAKO GmbH & Co. KG als eine der am schnellsten wachsenden Firmen Europas ausgezeichnet.

Der FT 1000 Report umfasst die 1.000 europäischen Unternehmen, die den größten prozentualen Umsatzzuwachs zwischen den Jahren 2012 und 2015 verzeichneten. Innerhalb des dreijährigen Zeitraums erzielte MAKO ein jährliches Wachstum um 32,3% und belegte damit einen hervorragenden Platz 704 in Europa!

„Wir sind hocherfreut, einen Platz im ersten FT 1000 Ranking einzunehmen. Unser hervorragendes Abschneiden bestätigt unsere hohe Qualität an verlorenen Schalungen für die Bauindustrie, sowie unser herausragendes Engagement im Dienste unserer Kunden. Die Berücksichtigung in den FT 1000 verdeutlicht aber auch die außergewöhnliche Innovationsfähigkeit bei unseren Schalungslösungen sowie derer, die sie am Markt platzieren“, sagt der Gründer und geschäftsführende Gesellschafter Matthias Kokel.

 

Nominierung für den German Brand Award 2017

MAKO ist vom Rat für Formgebung und dem German Brand Institute für den German Brand Award 2017 in der Kategorie Industry Excellence in Branding · Building & Elements nominiert.

Dieses ist ein weiterer Beweis dafür, dass die Marke MAKO einen einzigartigen Beitrag zur deutschen Marken- und Unternehmenslandschaft darstellt, eine unverwechselbare Markentypik aufweist und sich somit erfolgreich von den Wettbewerbern differenziert.

Allein diese Nominierung ist eine exzellente Auszeichnung für MAKO.

Wirtschaftlich notwendige und unumgängliche Preisanpassung zum 15.04.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte MAKO-Kunden,

seit Beginn des Jahres 2017 ist der weltweite Markt für Stahl und Polystyrol extrem stark in Bewegung geraten. Das Ergebnis ist eine Verteuerung um mehr als 30 % für Rohstahlerzeugnisse und mehr als 15 % für Polystyrol-Dämmstoffe, innerhalb von wenigen Wochen. Für die kommenden Monate wird sogar von weiteren Preissteigerungen ausgegangen, die auch andere Basisprodukte betreffen werden.

Auch wir sind daher gezwungen, unsere allgemeinen Verkaufspreise der aktuellen Situation anzupassen, um den für Sie gewohnten Standard in Produktqualität und Liefergeschwindigkeit zu halten. Es ist für uns daher unumgänglich, dass mit Wirkung zum 15. April 2017 – für neu eingehende Aufträge- Teuerungszuschläge (TZ) auf alle Bruttopreise von Ringbalken- und Sturzschalungen sowie weiterer Spitzenprodukte berechnet werden müssen. Nähere Informationen zur Preisentwicklung entnehmen Sie hierzu bitte der Anlage und den Angeboten, die wir bei Bedarf an Sie versenden werden.

Sollten sich widererwartend die Rohstoffpreise stabilisieren, werden wir dies selbstverständlich in unseren Verkaufspreisen berücksichtigen und später in einer neuen Preisliste als feste Kalkulationsgrundlage hinterlegen.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche und gemeinsame sowie erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

MAKO GmbH & Co. KG
-Geschäftsleitung-

Weiterentwicklung Holzzementplatte

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,

in den zurückliegenden Monaten haben wir uns intensiv mit der Weiterentwicklung rund um das Thema „Holzzementplatte“ beschäftigt.

Schalungsplatten aus Holzzement sind bekanntlich ein wesentlicher Bestandteil verlorener Schalungen und somit ein ganz entscheidender Faktor für die Stabilität und Geradlinigkeit während der Betonnage. Einen besonders hohen Einfluss auf die Qualität dieser Platten hat hierbei die Rohdichte.

Wir möchten, dass Sie und Ihre Kundschaft von den Vorteilen dieser Entwicklung profitieren und der Verarbeiter eine hohe Ausführungssicherheit erhält!

Ab sofort werden daher alle unsere Schalungssysteme aus Holzzement mit dieser hochwertigen Schalungsplatte hergestellt.

Aufgrund der veränderten physikalischen Eigenschaften der Platte ändern sich die Schalungshöhen der Ringbalken,- Sturz- und Deckenrandschalungen beim Typ 24 auf ca. 23,7 cm und beim Typ 25 auf 24,7 cm.

Wir sind uns sicher, dass Sie und Ihre Kundschaft von unserer neuen Holzzementplatte begeistert sein werden und dürfen Sie bitten, diese Neuerung Ihren Anschlusshäusern mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Kokel

MAKO auf der Bau 2017

Einen exzellenten Messeauftritt erlebte MAKO auf der BAU 2017 in München. Zahlreiche Produktneuheiten machten den MAKO-Stand zu einem Anziehungspunkt für das Fachpublikum aus dem Bauhandwerk, wo es eine Menge Informationen rund um die Entwicklungen im Bereich der verlorenen Schalungen gab.

Wir dürfen uns für Ihren Besuch auf unserem Stand  und die beachtliche Anzahl von hochinteressanten und in die Tiefe gegangenen Gespräche  sowie das entgegengebrachte Vertrauen für neue Projekte bedanken.

 

MAKO ist erneut ausgezeichnet: Wachstumschampion 2017

focus_2017MAKO gehört laut FOCUS und dem Kooperationspartner Statista zu den 500 wachstumsstärksten Unternehmen in Deutschland mit 32 % Wachstum pro Jahr.

Aus insgesamt 1,9 Millionen eingetragenen Unternehmen im Handelsregister wurden 12.500 Unternehmen sortiert nach 20 Branchen heraus gefiltert, die diese sehr hohen Wachstumsraten vorweisen konnten. FOCUS würdigt die Leistungen, da wichtige Impulse für Wirtschaft und Gesellschaft gegeben werden, neue Arbeitsplätze entstehen und Wachstum entsteht.

Alle diese Unternehmen wirken als Innovatoren und sichern den Wirtschaftsstandort Deutschland.

Fertigstellung der Produktionsstätte in Ohrdruf

Ende September 2016 konnte der zweite Bauabschnitt zur Erweiterung der Produktionsstätte der MAKO GmbH & Co. KG Schalungstechnik in Ohrdruf fertiggestellt und die neuen Räumlichkeiten endgültig bezogen werden.

Mit dem Bau des modernen Werkes können weitere Leistungen auf den Gebieten der Schalungstechnik realisiert werden.

Die Erweiterung und der Neubau der Produktion bieten neue Kapazitäten und damit eine langfristig profitable Produktionsstätte für hochmoderne Schalungselemente auf dem Bausektor.

mako01