Wirtschaftlich notwendige und unumgängliche Preisanpassung zum 15.04.2017

Sehr geehrte Damen und Herren, sehr geehrte MAKO-Kunden,

seit Beginn des Jahres 2017 ist der weltweite Markt für Stahl und Polystyrol extrem stark in Bewegung geraten. Das Ergebnis ist eine Verteuerung um mehr als 30 % für Rohstahlerzeugnisse und mehr als 15 % für Polystyrol-Dämmstoffe, innerhalb von wenigen Wochen. Für die kommenden Monate wird sogar von weiteren Preissteigerungen ausgegangen, die auch andere Basisprodukte betreffen werden.

Auch wir sind daher gezwungen, unsere allgemeinen Verkaufspreise der aktuellen Situation anzupassen, um den für Sie gewohnten Standard in Produktqualität und Liefergeschwindigkeit zu halten. Es ist für uns daher unumgänglich, dass mit Wirkung zum 15. April 2017 – für neu eingehende Aufträge- Teuerungszuschläge (TZ) auf alle Bruttopreise von Ringbalken- und Sturzschalungen sowie weiterer Spitzenprodukte berechnet werden müssen. Nähere Informationen zur Preisentwicklung entnehmen Sie hierzu bitte der Anlage und den Angeboten, die wir bei Bedarf an Sie versenden werden.

Sollten sich widererwartend die Rohstoffpreise stabilisieren, werden wir dies selbstverständlich in unseren Verkaufspreisen berücksichtigen und später in einer neuen Preisliste als feste Kalkulationsgrundlage hinterlegen.

Wir danken für Ihr Verständnis und freuen uns auf eine weiterhin partnerschaftliche und gemeinsame sowie erfolgreiche Zusammenarbeit.

Mit freundlichen Grüßen

MAKO GmbH & Co. KG
-Geschäftsleitung-