Weiterentwicklung Holzzementplatte

Sehr geehrte Damen und Herren,
sehr geehrte Geschäftspartner,

in den zurückliegenden Monaten haben wir uns intensiv mit der Weiterentwicklung rund um das Thema „Holzzementplatte“ beschäftigt.

Schalungsplatten aus Holzzement sind bekanntlich ein wesentlicher Bestandteil verlorener Schalungen und somit ein ganz entscheidender Faktor für die Stabilität und Geradlinigkeit während der Betonnage. Einen besonders hohen Einfluss auf die Qualität dieser Platten hat hierbei die Rohdichte.

Wir möchten, dass Sie und Ihre Kundschaft von den Vorteilen dieser Entwicklung profitieren und der Verarbeiter eine hohe Ausführungssicherheit erhält!

Ab sofort werden daher alle unsere Schalungssysteme aus Holzzement mit dieser hochwertigen Schalungsplatte hergestellt.

Aufgrund der veränderten physikalischen Eigenschaften der Platte ändern sich die Schalungshöhen der Ringbalken,- Sturz- und Deckenrandschalungen beim Typ 24 auf ca. 23,7 cm und beim Typ 25 auf 24,7 cm.

Wir sind uns sicher, dass Sie und Ihre Kundschaft von unserer neuen Holzzementplatte begeistert sein werden und dürfen Sie bitten, diese Neuerung Ihren Anschlusshäusern mitzuteilen.

Mit freundlichen Grüßen
Matthias Kokel